m

Kreativschmiede Kathrin Wolf

  /  Hochzeit   /  Winterhochzeit: geht warm und elegant gleichzeitig?

Winterhochzeit: geht warm und elegant gleichzeitig?

Eine Winterhochzeit ist was ganz Besonderes! Aber Du hast vielleicht Bedenken, dass Du im Brautkleid frieren könntest? Geht warm und elegant denn gleichzeitig? 

Ja, es geht auf jeden Fall! Es gibt wunderschöne Möglichkeiten, Dein traumhaftes Brautkleid mit wärmenden Accessoires zu kombinieren.

Langärmeliges Brautkleid

Die erste Möglichkeit für Deine Winterhochzeit ist ein langärmeliges Brautkleid. 

Die meisten Winterbräute wählen im Übrigen ein A-Linien Kleid und V-Ausschnitt für ihre Winterhochzeit. Gerade diese Kleider sehen mit langen Ärmeln sehr schick und edel aus.

Jeansjacken

Da Du die meiste Zeit im Innenraum sein wirst, sind Jeansjacken ein echtes Highlight zum Brautkleid. Und Brautgeschäfte bieten diese unter anderem mit Aufschrift auf dem Rücken an. Zusätzlich dazu, lassen sie sich auch super individuell beschriften und somit kannst Du die Aufschrift nach Deinen Wünschen gestalten lassen. Damit wird Deine Jeansjacke zu einem echten Hingucker und einzigartig! Vielleicht kleidest Du auch gleich noch Deine Brautjungfern passend mit ein.

Kuscheljacken

Eine weitere Möglichkeit sind Kuscheljacken. Sie sind mollig warm, wenn ihr vor dem Standesamt oder der Kirche steht und später in der Location ziehst Du sie einfach aus und bist perfekt für den Innenraum gekleidet.

Wollpulli, Strickjacke & Co.

Auch ein weißer Wollpulli oder eine kuschelige Strickjacke können zu Deinem Brautkleid ein echtes Highlight sein.

Eine weitere Alternative ist eine Stola. Diese gibt es in verschiedenen Farben und sie lassen sich gut zum Brautkleid kombinieren. Vielleicht in einem leichten Pastellton! Stell` Dir vor wie schön es aussieht, wenn draußen Schnee liegt. So bekommst Du wundervolle Hochzeitsfotos.

Meine Tipps für Dein Brautkleid:

  • Nutze das bewährte Zwiebelsystem – dünner Stoff am Körper in Kombination mit einer schicken Brautjacke oder einem weißen Wollpulli
  • Kleid in A-Linie – es ist für den Innenbereich luftig und angenehm zu tragen und für den Außenbereich wärmt es Dich
  • Suche Dir keinen besonders dicken Stoff aus – am besten sind hier Baumwolle, Seide, Satin oder Brokat

Fazit: Warm und elegant heiraten, ist auf jeden Fall möglich!

Und denke immer dran: die Locations, die Winterhochzeiten anbieten, verfügen auch über eine Heizung und mit zusätzlichen Highlights, wie z.B. Kerzen und Co. schaffst Du eine gemütliche und vor allem warme Atmosphäre❣

Weitere Infos zu Winterhochzeiten: https://kathrin-wolf-hochzeiten.de/winterhochzeit/

Liebe Grüße

Kathrin

Close

Hochzeitsplanerin mit Herz & Leidenschaft

Instagram

@kreativschmiedekathrinwolf

Folge mir

info@kathrin-wolf-hochzeiten.de