m

Kreativschmiede Kathrin Wolf

  /  Hochzeit   /  Winterhochzeit

Winterhochzeit

Eine Winterhochzeit kann sehr romantisch sein! Ja, ich weiß, es ist kalt und oft ungemütlich draußen, aber bei einer Winterhochzeit hast Du oft noch mehr Möglichkeiten, die richtige Stimmung einzufangen.

Location

Im Winter passt natürlich eine Berghütte perfekt als Location. Bedenke hier, dass Du dies als erstes in Angriff nimmst, da sie weit im Voraus meist schon ausgebucht sind. Denn sie sind heiß begehrt.

Als Alternative bieten sich auch Schlösser und Anwesen an, die außerhalb der Stadt liegen und ein winterliches Ambiente schaffen.

Hochzeitsfarben

Bei der Winterhochzeit sind natürliche Hochzeitsfarben gefragt, wie z.B. gold, rot oder braun. Diese Farben sorgen für eine warme und gemütliche Stimmung und passen somit perfekt in die kalte Jahreszeit. Auch weiss lässt sich gut mit einbinden, denn den Winter verbinden wir mit Schnee.

Dekoration

Bei der Dekoration hast Du die Möglichkeit die Natur mit einzubinden. Zweige, Tannenzapfen, Nüsse, rote Äpfel kombiniert mit weihnachtlichen Gewürzen, wie beispielsweise Zimtstangen verhelfen zu einer gemütlichen Stimmung. Auch Sterne oder Eiskristalle setzen im Punkt Dekoration schöne Akzente. Diese verleihen z.B. der Hochzeitstorte eine ganz schicke Note.

Auch die Belichtung spielt eine große Rolle. So hast Du die Möglichkeit mit Kerzen, Lichterketten und dezenten Lichtquellen eine wohlige Atmosphäre zu schaffen.

Achtet auch auf die richtigen Blumen für den Brautstrauß, den Anstecker sowie auch den Blumenschmuck für das Auto. Denn nicht alle Blumen vertragen Kälte. Frag` hier am besten den Floristen, welche Blumen sich am besten eignen.

Gastgeschenk

Als Gastgeschenk eignen sich die bekannten „Freudentränen-Taschentücher“ sehr gut. Denn sie dienen nicht nur der Freudentränen, sondern können auch schnell mal umfunktioniert werden, um laufende Nasen zu stoppen.

Accessoires für die Braut

Auch die Accessoires für Dich als Braut sind sehr vielfältig. So kannst Du zu einem langärmligen Brautkleid, dass sehr sexy aussieht, perfekt einen Bolero, eine Stola oder ein schönes Jäckchen kombinieren. Das sieht edel aus und hält Dich gleichzeitig auch noch schön warm! Als besonderen Hingucker kannst Du auch einen weißen unechten Pelz als Accessoire zu Deinem Brautkleid kombinieren.

Empfang

Beim Empfang muss es nicht immer Sekt oder Champagner sein. Denn Deine Gäste freuen sich mit Sicherheit in der kalten Jahreszeit über einen Glühwein, Grog, Punsch oder eine heiße Schokolade. Kombiniert mit einem Bratapfel und mollig warmen Decken bekommst Du das richtige Winterflair.

Na, bist Du auf den Geschmack gekommen oder bist Du doch eher Typ Sommer?

Close

Hochzeitsplanerin mit Herz & Leidenschaft

Instagram

@kreativschmiedekathrinwolf

Folge mir

info@kathrin-wolf-hochzeiten.de